BACKPACKER – Mit dem 4.0 – Rucksack in die M + E - Ausbildung


BACKPACKER – Mit dem 4.0 – Rucksack in die M + E – Ausbildung
Institution
Lippe Bildung eG
Zielgruppe
Lippische Unternehmen aus der Metall- und Elektrobranche und Jugendliche, die sich für eine Duale-Ausbildung in dieser Branche interessieren.
Angebot

BACKPACKER ist ein BMBF-gefördertes Projekt, das zum Ziel hat die Ausbildungsstrukturen in Lippe, speziell in der Metall- und Elektroindustrie, zu verbessern. Die Angebote stehen Unternehmen und Jugendlichen in der Projektlaufzeit kostenfrei zur Verfügung.

Dabei werden Unternehmen neue Wege zur Ansprache von Jugendlichen aufgezeigt und Lösungen zur Umsetzung neuer Ausbildungsinhalte vermittelt. Ebenso möchte BACKPACKER für eine Vernetzung der Betriebe untereinander sorgen. Ausbilder/innen sollen geschult werden und Austauschformate geschaffen werden. Insbesondere der Einsatz digitaler Technologien stellt Ausbildungsbetriebe vor Schwierigkeiten und soll durch das Projekt perspektivisch verbessert werden.

Jugendliche erhalten durch BACKPACKER Informationen zu den zahlreichen Ausbildungsmöglichkeiten in der Metall- und Elektroindustrie in Lippe. Durch Betriebsbesichtigungen, Schnuppertage, Bewerberworkshops und vieles mehr lernen sie die Berufe hautnah kennen und kommen direkt mit ihrem zukünftigen Ausbildungsbetrieb in Kontakt. Das BACKPACKER-Team unterstützt beim Bewerbungsprozess, der Suche nach Praktika und vermittelt zum passenden Ausbildungsbetrieb. Mit nur einer Bewerbung bei BACKPACKER gibt es die Chance, gleich mehrere lippische Betriebe zu erreichen und seinen Traum-Ausbildungsplatz zu finden.

Ziel
Sicherung des Fachkräftebedarfs für die lippische Metall- und Elektroindustrie sowie Schaffung einer zukunftssicheren Ausbildungsstruktur. Vermeidung von Passungsproblemen bei der Besetzung von Ausbildungsstellen.
Ansprechpartner

Katja Seibel

Johannes-Schuchen-Str. 4

32657 Lemgo

Tel.: 05261/7080-821

E-Mail: seibel@lippe-bildung.de

www.backpacker-project.de